wingwave®-Coaching

​​

Hier Beispiele aus meiner Tätigkeit als wingwave®-Coach:

Spinnenphobie:
Die Klientin litt seit Ihrer Kindheit unter einer Spinnenphobie. Sobald sie eine Spinne sah, rief sie panisch nach Ihrem Mann, der die Spinne dann entfernen musste. Nach einer Sitzung erhielt ich einige Tage später einen Anruf der Klientin. Sie war grade im Garten und hat den Zaun gestrichen, als sie plötzlich eine Spinne sah. Diesmal konnte sie ohne Probleme zu Ende Streichen und hat die Spinne einfach ignorieren können. Auch im weiteren Verlauf machte Ihr der Anblick einer Spinne nichts mehr aus.

Prüfungsangst:
Eine junge Klientin kam zur mir und berichtete, dass sie am Wochenende den Medizinertest machen will. Jetzt bekomme sie schon Bauchschmerzen, wenn sie nur daran denken muss, dass der Test in ein paar Tagen stattfindet. Der Myostatiktest zeigte tatsächlich einen grossen Stresslevel. Nach einer Sitzung war der Test wieder stark und die Klientin fühlte sich auch deutlich besser. Nun hat sie das Ergebnis des Medizinertest erhalten: Überdurchschnittlich!

Allgemeines über wingwave®

wingwave®-Coaching ist keine Psychotherapie und kann eine solche nicht ersetzen. Voraussetzung bei den Klienten/ Kunden ist - wie auch sonst beim Coaching üblich - eine normale psychische und physische Belastbarkeit.

Wo wird wingwave® genutzt?

Individuelles wingwave®-Coaching
Bei Ängsten, wie z.B. Flugangst, Prüfungsangst oder Angst vorm Zahnarzt kann diese Methode sehr schnell und effektiv helfen.

Aber auch bei bei Blockaden, Lampenfieber oder Stress ist wingwave® erfolgreich.



wingwave® und Forschung
wingwave® ist bereits in Studien an der Universität Hamburg und der Medizinischen Hochschule Hannover beforscht worden. Hierbei hat sich gezeigt, dass schon zwei Stunden wingwave®-Coaching Redeangst und Lampenfieber in Präsentations-Sicherheit und Auftrittsfreude verwandeln können.

wingwave® bezieht sich auf folgende Coaching-Bereiche:

Regulation von Leistungsstress
(PSI = Performance Stress Imprintings)
Effektiver Stressausgleich bei z.B.: sozialen Spannungsfeldern im Team oder mit Kunden, Rampenlicht-Stress, Nackenschlägen auf dem Weg zum Ziel, Flugangst oder bei körperlichem Stress wie z.B. Schlafmangel. Sie fühlen sich durch die rasche Stabilisierung Ihrer inneren Balance schnell wieder energievoll, innerlich ruhig und konfliktstark.

Ressourcen-Coaching
Hier setzen wir die Interventionen für Erfolgsthemen wie Kreativitätssteigerung, Selbstbild-Coaching, überzeugende Ausstrahlung, positive Selbstmotivation, die Stärkung des inneren Teams, Ziel-Visualisierung und für die mentale Vorbereitung auf die Spitzenleistung ein - wie beispielsweise einen wichtigen Auftritt oder Sportwettkämpfe (in vivo-Coaching).

Belief-Coaching
Leistungseinschränkende Glaubenssätze werden bewusst gemacht und in Ressource-Beliefs verwandelt. Von besonderer Bedeutung ist hier das Auffinden von Euphorie-Fallen im subjektiven Erleben, welche langfristig die innere Welt allzu erschütterbar machen könnten. Das Ziel ist eine emotional stabile Belief-Basis und persönliche Glaubenssätze, die auch anspruchsvollen mentalen Belastungen standhalten.

wingwave® ist ein geschütztes Verfahren. Wir vereinen hier:

Bilaterale Hemisphärenstimulation, wie beispielsweise wache REM-Phasen (Rapid Eye Movement = schnelle Augenbewegungen), auditive oder taktile links-rechts-Impulse
Neurolinguistisches Programmieren
Myostatiktest: zur gezielten Planung von optimalen Coachingprozessen


Ausführlichere Informationen über wingwave®-Coaching und verschiedene Anwedungsbeispiele finden Sie auf der offiziellen wingwave®-Seite:  www.wingwave.de

© 2018

Honscha Mentaltraining

Büro

Die Riede 4

28857 Syke-Ristedt

Anrufen

04242 / 5748121

0174 / 9461507